Menu

"Umwege erhöhen die Ortskenntnis"

 

Martin Spengler, geboren 1973 in Oberösterreich.

Studium an der MdW und Universität Wien.

2011 Gründung der Formation "Martin Spengler & die foischn Wiener" mit Sängerin Manuela Diem, Bassist Manuel Brunner und Knopfharmonikaspielerin Marie Theres Stickler.

2011 erster Auftritt der „foischn Wiener" im Weinhaus Sittl und erster Radioauftritt bei Willi Resetarits` Trost und Rat.

2012 erste CD „die liebe da dod und die aundan gfrasta" schlägt ein. Begeisterte Kritiken bei Presse und Publikum. Kooperation mit Willi Resetarits, der beim Lied „Schokoladenwind" mit singt und dieses auf der Produktion „Ois offn" seiner Formation Stubnblues auch covert. Auftritte in ganz Österreich, Schweiz und Deutschland.

2014 zweites Album „Vü föd ned".

2017 drittes Album „Ummi zu dia", Auszeichnung mit dem Oberschwäbischen Kleinkunstpreis, Kooperationen u.A. mit Maria Bill, Marwan Abado, Martin Klein, Georg Breinschmid und Gunkl.

2018 Ex-Extremschrammler Marko Zivadinovic neuer foischer Wiener.